Gast
Felidae
Einleitung
Wir sind ein auf den Warrior Cats Büchern basierendes Rollenspiel, welches dem Prinzip der Szenentrennung folgt und in einem alternativen Universum, fernab der originalen Clans, spielt. Hier bei Felidae folgen wir der Geschichte des Blitzclans, Regenclans und Sturmclans. Ein jeder Charakter hat die Möglichkeit, dank anstehender Kapitel, die Plots und Aufgaben mit sich bringen, ein wichtiger Teil der Handlung zu werden.
Willkommen
Team
Wetter
9 - 24°C

Die Blattfrische ist im vollen Gange und sämtliches Leben ist einmal wieder im Wald erwacht. Mit der Rückkehr sämtlicher Vögel, lässt sich die Sonne am Himmelszelt desöfteren blicken und es ist in kürzester Zeit viel wärmer geworden. Hin und wieder nieselt es zwar, und es lassen sich gelegentlich auch die Wolken blicken, aber generell hat das wärmere Wetter mit Sicherheit die Oberhand gewonnen. Zusätzlich läuft die Beute in allen Clans gut - vor allem aber im Sturmclan, der sich bestens von der vergangenen Blattleere erholt.
Mond 225
1 2 3
4 5 6 7 8 9 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 29 30

SturmClan Mooslicht

Mooslicht



Allgemein

ㅤFelidaeㅤ

GeschlechtKätzin
Alter17 Monde
ZugehörigkeitSturmClan
RangKriegerin
Sexualitätheterosexuell

Spieler

ㅤFelidaeㅤ

AliasKadse
Alter
Discord
Knochen  0 Knochen
Posts70
Letzter Post 03.06.2024, 10:54
a day spen..
Letzter Inplay Post 11.06.2024, 12:28
Makes us h..
zuletzt gesehen12.06.2024, 15:39
Registriert am24.10.2023



Auftreten

ㅤFelidaeㅤ

Auf den ersten Blick


Stimme Victoria Frenz
Fellfarbe schwarz, weiß & rotbraun
Felllänge mittellang
Fellmuster dreifarbig
Körperbau überraschend kräftig
Augenfarbe bernsteingelb

Zusammenfassung Mooslicht's Statur ist recht durchschnittlich. Sie ist nicht größer oder kleiner als andere, sie ist ebenfalls nicht breiter gebaut oder dünner als andere Katzen des SturmClans. Sie ist einfach eine durchschnittlich große junge Kriegerin mit mittellangem flauschigem Fell. Durch ihr längeres Fell kann man die Muskeln des vielen Trainings nicht gut erkennen, weshalb es für andere manchmal eine Überraschung sein kann, welch Kraft hinter den zarten Pfoten der Katze steckt. Das Fell Mooslicht's vereint drei Farben. Der Kopf ist gänzlich schwarz, zwei kleine schwarze Ohren sitzen auf diesem drauf und zwei große bernsteingelbe Augen befinden sich mittig. Der Hals der Kätzin ist weiß, ebenso auch die Beine und die zarten Pfoten. Der Rücken der Kriegerin ist von einem schwarz, das Richtung Schwanz in ein helles rotbraun übergeht. Die Seiten Mooslicht's sind ebenfalls rotbraun, wobei hier und da das weiße durchschimmert und seinen Weg ins Licht gebahnt hat. Dafür ist am Schwanz der Kätzin fast gar nichts mehr von dem weißen Fell vorhanden. Hauptsächlich ist der Schwanz schwarz, von oben bis zur Schwanzspitze. Seitlich des Schwanzes hat sich etwas rotes Fell hinein verirrt, zwischen dem hier und da mal etwas weißes Fell heraus schaut. Die Nase ist schwarz, die Pfotenballen sind von einer schönen rosa Färbung und die Ballen sind rau und die Pfoten, trotz ihrer Zierlichkeit, stark.

Persönlichkeit

ㅤFelidaeㅤ

Eigenschaften

mutig lebensfroh fürsorglich eigensinnig ungeduldig unsicher
Mooslicht ist eine überaus mutige junge Katze. Schon als Junges und Schülerin hatte sie die ein oder andere Mutprobe mit ihrer Schwester Federtanz unternommen. Sie ist eine überaus lebensfrohe Katze, die ihr Leben über alles liebt, genauso wie ihre Familie und vor allem ihre Schwester. Deshalb ist sie auch besonders fürsorglich den Katzen gegenüber, die sie liebt und die sie lieben. Aber auch zu Jungen und Schülern ist die Kätzin sehr fürsorglich und hat im Lager immer ein Auge auf diese. Da eine Katze nicht nur gute Seiten vorzuzeigen hat, hat auch Mooslicht schlechte Seiten an sich. Sie ist recht eigensinnig und wurde in ihrem Leben nicht nur einmal als Dickkopf bezeichnet. Auch ist sie eher ungeduldig, was ihr bei der Jagd oftmals Probleme bereitet, denn sie hasst es auf etwas warten zu müssen und es nicht sofort zu bekommen. Auch ist sie seit dem Unfall ihrer Schwester Federtanz unsicher geworden in dem was sie tut und von sich gibt. Stets schwebt die Angst über ihr, es könnte nochmal jemand durch ihre Schuld verletzt werden - oder schlimmeres.



Fähigkeiten

ㅤFelidaeㅤ

Stärken

Einfühlungsvermögen Sorgfältig Pflichtbewusstsein
Mooslicht hat ein gutes Einfühlungsvermögen und kann auf die Probleme anderer Katzen eingehen und ihnen ansehen, wenn sie etwas bedrückt und mit ihnen fühlen. Auch ist sie sehr sorgfältig, was ihre Arbeiten als Kriegerin anbelangt und würde, durch ihr Pflichtbewusstsein, niemals eine Aufgabe verschieben, sondern dieser immer direkt nachgehen.

Schwächen

Ausdauer kritikunfähig schnell beleidigt
Die junge Kriegerin hat keine so gute Ausdauer, wie sie es sich gerne wünschen würde. Schon nach kurzen Sprints ist sie außer Atem und muss erst einmal verschnaufen. Kritik ist etwas, was Mooslicht nicht gerne sieht oder hört. Wenn man etwas an ihr zu bemängeln hat, möchte sie es lieber gar nicht erst wissen, als damit konfrontiert zu werden. Dann kann sie schnell sehr gekränkt sein und hat das Gefühl, sie könnte gar nichts richtig machen, sie ist also relativ schnell beleidigt.

Talente

ㅤFelidaeㅤ

Talentbaum

str
aus
tem
bew
8
3
6
7
int
glü
sta
bal
5
6
6
8



Beziehungskiste

Felidae

Relationsformular ausklappen
FamilieFelidae

Fliederblüte - Mutter

SturmClan Kriegerin Lebendig
Fliederblüte war eine immerzu liebevolle Mutter zu ihren Jungen und Mooslicht schätzt und achtet sie sehr.

Gewitterherz - Vater

SturmClan Krieger Lebendig
Gewitterherz war ein ebenso liebevoller Vater zu seinen beiden Töchtern und das Verhältnis zu Mooslicht war bis zum Unfall Federtanz' immer sehr gut gewesen. Doch nachdem er nach dem Unfall sehr streng mit Mooslicht war, macht sie sich Gedanken darum, ob er sie denn noch genauso sehr liebt wie zuvor.

Federtanz - Schwester

SturmClan Kriegerin Lebendig
Federtanz und Mooslicht waren immer ein Herz und eine Seele. Sie liebten sich sehr, bis zu Federtanz' tragischem Unfall, der alles veränderte zwischen ihnen.
Nach dem Unfall ist Mooslicht sehr unsicher gegenüber Federtanz und weiß nicht genau, wie sie mit ihr umzugehen hat. Und ständig, wenn sie Federtanz ansieht, gibt sie sich wieder die Schuld an dem Unfall.
FreundeFelidae

Schwefelherz - Freundin

Sturmclan Kriegerin Lebendig
Mooslicht sieht Schwefelherz als eine fähige und gute Kriegerin, die ihr immer einen guten Rat geben kann und bezeichnet die Kätzin gerne als Freundin.

Lebenstraum - Mentorin

SturmClan Kriegerin Lebendig
Mooslicht schätzt Lebenstraum sehr. Sie war ihr eine gute und liebevolle Mentorin gewesen, auf die Mooslicht stets versucht hat zu hören, wenn auch Mooslicht manchmal ein wenig Schabernack getrieben und hier und da mal eine Strafe bekam, Lebenstraum war immer freundlich geblieben und hat sie nur liebevoll getadelt. Mooslicht ist stolz, Lebenstraum als eine ihrer Freunde bezeichnen zu können.
BekannteFelidae

FeindeFelidae




Vergangenheit

ㅤFelidaeㅤ

Zusammenfassung

Moosjunges wurde gemeinsam mit ihrer Schwester Federjunges von Fliederblüte und Gewitterherz geboren. Ihre Namen bekamen sie, da die Jungen auf Moos und Federn gebettet worden waren. Die beiden waren schon als Junge sehr wild und man konnte sie kaum stoppen. So war es nicht verwunderlich, dass sie sich mehr als nur einmal aus dem Lager stielten, egal wie oft sie daraufhin eine Standpauke der Eltern erhielten. Federjunges für ihren Teil verfolgte schon als Junges den Traum einmal als Federstern den Clan regieren zu können, während Moosjunges sich lieber auf das Hier und Jetzt konzentrierte und Mutproben mit ihrer Schwester bestritt.
Als die beiden Schwestern zu Schülern ernannt wurden, waren sie beide ganz stolz und wollten einmal die besten Kriegerinnen des Waldes werden. Moospfote bekam Lebenstraum als Mentorin, eine sehr liebevolle Kriegerin.
Doch als die zwei kurz vor ihren Ernennungen standen, sollten sie Jagdübungen machen, stattdessen hatte Moospfote die glorreiche Idee einen Wettbewerb daraus zu machen, wer am schnellsten und höchsten den Lichterbaum hinaufklettern kann. Während Moospfote als die Mutigere jedoch einige Schwierigkeiten hatte den Baum zu erklommen, war Federpfote schnell sehr weit oben. Knätschig erkannte Moospfote ihre Niederlage und gab auf, während Federpfote von Mut gepackt noch etwas weiter nach oben kletterte. Doch auf einmal kam ein riesiger Habicht an, woraufhin sich die Schülerin erschrak und den ganzen Lichterbaum nach unten stürzte. Moospfote beobachtete mit Schrecken, wie ihre Schwester hinunter stürzte und fühlte sich so hilflos, da sie nichts tun oder sie daran hindern konnte zu fallen. Es waren die Schrecklichsten Augenblicke ihres Lebens gewesen, bis Federpfote hart auf dem Boden aufschlug. Zum Glück kam fast direkt eine Patrouille angeeilt, die die Schüler gehört hatten und ihr Vater Gewitterherz war sehr verärgert, aber auch verängstigt um den Zustand seiner Tochter, die daraufhin in Ohnmacht glitt.
Moospfote, die sich die alleinige Schuld an dem Unfall Federpfote's gab, wurde nach dem Unfall sehr unsicher und hatte stets Angst davor etwas falsch zu machen oder zu sagen. Angst durchbrach sie ständig, jemand könnte sich wieder aufgrund ihres losen Mundwerks verletzen. Deshalb hatte sie auch Angst Federpfote im Heilerbau zu besuchen und ging dieser lange Zeit aus dem Weg. Moospfote verbrachte die Zeit mit viel Training, ging Federpfote aus dem Weg, doch Lebenstraum bemerkte dies und sprach mit Moospfote bei einem Jagdausflug darüber. Ein halber Mond war vergangen, da traute sich Moospfote endlich Federpfote im Heilerbau zu besuchen und sie gab kund, dass sie sich nicht getraut hatte zu kommen, da alles ihre Schuld gewesen war und es ihr leid täte. Federpfote jedoch sagte nichts, sondern die Schwestern kuschelten sich eng aneinander und spendeten sich gegenseitig Trost.
Dann kam der Tag der Ernennung. Moospfote wurde im Alter von 13 Monden zu Mooslicht ernannt, doch es kam ihr einfach so falsch vor ganz alleine und ohne Federpfote da zu stehen und ernannt zu werden. Federpfote, die mit Hilfe ihrer Eltern aus dem Heilerbau gehumpelt war, sah bei der Ernennung zu, was Mooslicht nur noch mehr schlechtes Gewissen bereitete. Federpfote sollte mit ihr dort stehen und nicht sie ganz alleine! Doch es änderte nichts an der Situation.
Drei Monde später wurde schließlich auch Federpfote zu Federtanz ernannt und Mooslicht war so unendlich glücklich und froh darüber, dass sie ihrer Schwester nicht das Krieger-sein genommen hatte durch den Wettbewerb am Lichterbaum. Dennoch war die Verbindung der zwei sich einst so liebenden Schwestern deutlich geschädigt. Ob sich das wohl ändern könnte?



Aktive Szenen (4)

ㅤFelidaeㅤ

The way that we change the world


225 Mond - 3. Tag, Sonnenaufgang
Lager

Ernennung: Maispfote, Flusspfote, Feldpfote, Kieselpfote


224.Mond, 4.Tag, Sonnenaufgang
Lager

Auf den Spuren des Donnerweges


224. Mond, 4. Tag Blattfrische, Sonnenuntergang
Lager -> Donnerweg

A competition never comes alone


224. Mond 10. Tag Blattfrische Sonnenaufgang
Lager -> dichter Nadelwald

Beendete Szenen (9)

ㅤFelidaeㅤ

Eventually, all things merge into one, and a river runs through it.


Mond 224, Tag 7, Sonnenaufgang
Lager -> Flusslauf

The song of the lark and the light on the moss


4. Tag Blattfrische Sonnenhoch
dichter Nadelwald

it's a new dawn, it's a new day


224.Mond - 2.Tag der Blattfrische, Sonnenaufgang
Lager des Sturmclans

the darkest night produces the brightest stars


224.Mond - 11.Tag der Blattfrische, Sonnenuntergang
Sturmclanlager, Wiese bei den Sonnenfelsen

Can we be friends?


224. Mond,5. Tag Blattfrische Sonnenhoch
Lager -> dichter Nadelwald

Little hunting round


224. Mond, 9. Tag Battfrische, Sonnenaufgang
Lager -> dichter Nadelwald

a day spent with friends is always a day well spent


224. Mond, 8. Tag der Blattfrische, Sonnenhoch
Schlangenfelsen

A little hunt at night


224. Mond, 1. Tag Blattfrische, Sonnenuntergang
Lager -> dichter Nadelwald

Even at night no soul is alone


224. Mond - 2. Tag Blattfrische, Mondhoch
Lager des Sturmclans, Dichter Nadelwald



Inplayzitat

ㅤFelidaeㅤ

Man stelle sich nur einmal vor, früh morgens würde Pantherstern ankommen und wie eine Kätzin durch das Lager tänzeln!